Team

DR. ANDREAS RITTER

Zulassung als Rechtsanwalt 1996, Zürich
E-mail a.ritter@ritterpartner.ch

BERUFLICHER WERDEGANG

Dr. Andreas Ritter war nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich (lic. iur. 1989) als Assistent am Lehrstuhl für Immaterialgüter- und Medienrecht der Universität Zürich tätig. Anschliessend an den Abschluss der Dissertation im Jahre 1993 folgte eine dreijährige Tätigkeit als Gerichtssekretär an verschiedenen Gerichten. Nach Erwerb des Anwaltspatentes im Jahre 1996 und mehrjähriger Tätigkeit in einer grösseren wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Zürich gründete er im Jahre 2000 seine eigene Kanzlei.

Neben seiner anwaltschaftlichen Tätigkeit nimmt Andreas Ritter Organstellung in mehreren Gesellschaften, Stiftungen und kulturellen Institutionen ein. Andreas Ritter ist Verfasser verschiedener Publikationen in den Bereichen des Immaterialgüterrechts und insbesondere des Kunstrechts und veröffentlicht regelmässig Beiträge im Bereich des Kunstmarktes in Schweizer und internationalen Medien.

Andreas Ritter ist Geschäftsführer des Verband Kunstmarkt Schweiz (VKMS), dem Dachverband der vier Kunsthandelsverbände (Galeristenverband, Auktionatorenverband, Antikenhandelsverband und Kunsthandelsverband) und Gründer und geschäftsführender Stiftungsrat des Kunstforum Zürich.

JURISTISCHE MITGLIEDSCHAFTEN

Zürcher Anwaltsverband, Schweizerischer Anwaltsverband, Forum für Kommunikationsrecht, Art Law Center Geneva, International Bar Association (IBA).

SPRACHEN

Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch.

DR. BRUNO SEEMANN LLM

Zulassung als Rechtsanwalt 1996, Zürich
E-mail b.seemann@ritterpartner.ch

BERUFLICHER WERDEGANG

Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Berufsmusiker und Musikproduzent studierte Bruno Seemann Rechtswissenschaften an der Universität Zürich (lic.iur. 1990) und arbeitete dort anschliessend als Assistent am Lehrstuhl für Immaterialgüter-, Medien-, Arbeitsrecht und Rechtssoziologie. 1992/1993 studierte er an der Harvard Law School (LLM 1993) amerikanisches Recht, arbeitete für die Motion Picture Association of America (MPAA) in Los Angeles und anschliessend – nach Erwerb des Doktortitels (Dr. iur.) und des Anwaltspatentes im Jahre 1996 – in einer grossen wirtschaftsrechtlich orientierten Kanzlei in Zürich. Ab 1998 war Bruno Seemann sowohl als selbständiger Rechtsanwalt wie auch als Medien-Unternehmer, TV- und Filmproduzent tätig.

Er ist Verfasser verschiedener Publikationen in den Bereichen des Urheberrechts und des Persönlichkeitsschutzes. 

MITGLIEDSCHAFTEN

Harvard Club of Switzerland, British-Swiss Chamber of Commerce, Swiss-American Chamber of Commerce, Chamber of Commerce Switzerland-Israel

SPRACHEN

Deutsch, Englisch und Französisch.

Eleonor-Muench

M.A. HSG Eleanor Münch

Kandidatin Rechtsanwaltsprüfung Zürich
E-mail e.muench@ritterpartner.ch

BERUFLICHER WERDEGANG

Während ihres Studiums an der Universität St. Gallen (M.A. HSG in Rechtswissenschaften mit Wirtschaftswissenschaften 2018) absolvierte Eleanor Münch ein Urlaubssemester am Sotheby’s Institute of Art in London und ein Austauschsemester an der Koc University in Istanbul. Während des Studiums war sie für ein Schweizer Industrieunternehmen in In- und Ausland tätig. Seit 2018 bei Ritter & Partner tätig, wird sie demnächst die Anwaltsprüfung des Kantons Zürich ablegen. Zusätzlich zur juristischen Tätigkeit gehört Eleanor Münch zum Sponsoring- und Organisationsteam des Kunstforum Zürich und leitet das Sekretariat des Verband Kunstmarkt Schweiz (VKMS).

MITGLIEDSCHAFTEN

HSG Alumni, proArte HSG, Sotheby’s Institute of Art Alumni.

SPRACHEN

Deutsch, Englisch, Französisch und Türkisch.

Aviva Ritter

Office Management
E-mail info@ritterpartner.ch